Ok cool

„Ich date weiter.“

„Ok cool.“

„Ich treffe mich mit anderen.“

„Ok cool.“

„Ich schlafe mit anderen.“

„Ok cool.“

„Ich gehe jetzt.“

„Ok cool.“

„Ich komme nicht wieder.“

„Ok … … … cool.“

Stocksteif

Letzten Samstag gab es keine Hip-Hop-Party, auf die ich unbedingt wollte, aber ich wollte unbedingt Frau Tinder-vu treffen.

Danach Techno.

Kommt alle paar Jahre vor. Wenn so viele Leute darauf feiern …

Nee. Nicht für mich. Nicht für eine ganze Nacht.

Ich bleibe bei Hip-Hop. Mit dem Hintern wackeln.

Außerdem musste man an der Kasse sein Handy abgeben & und es wurden die Kameralinsen abgeklebt.

Übertrieben special.

In jedem Hafen

Mein Macho-Image, Chica links, Chica rechts, hat sich anscheinend noch nicht überall herumgesprochen.

Als ich der Garderoben-Frau erzähle, dass ich nur kurz bleibe, weil ich ein „Date“ habe, springt sie freudestrahlend von ihrem Stuhl auf und nimmt mich in den Arm.

Hallooo?

So ungewöhnlich ist das nicht.

Bei den Frauen & mir, da läuft ständig was.

1776

Warum sind alle so besessen von ihrer Unabhängigkeit?

Für mich ist das kein Zeichen von Stärke, sondern von Schwäche. Von Angst.

Ich will mich abhängig machen. Emotional.

Ich will fühlen.

Sehnsucht, Verlangen, Leidenschaft.

Sonst könnte ich auch eine Gummipuppe daten.

Single-Detektor

Frau Tinder-vu hat tatsächlich einen Freund. Obwohl sie diesen Umstand gleich erwähnte als ich ein Treffen vorschlug, zweifelte ich leicht daran . Und das lag an ihrer Kommunikation.

Die vielen Fragen. Arbeit, Hobbys, Sternzeichen.

„ … das erzähle ich dir, wenn wir mal alleine sind.“

„ … ich muss doch wissen, ob du auf dem Markt bist.“

2 Jahre folge ich ihr auf Instagram, gucke mir ihre Stories an, kein Mann weit & breit.

Erstaunlich.

„Hast du Lust zu telefonieren?“

„Schick mir ein Selfie!“

Das hat sich erledigt. Sie weiß jetzt wie ich aussehe.

In echt.

Platz 2

„Pass auf dich auf!“

Kommentieren (vorwiegend) Männer.

Weil Frau ein 08/15-Date hat, der Typ aber vielleicht minimal vom Durchschnitt abweicht.

Wenn überhaupt.

„Pass auf dich auf!“

Ach ja, es ist auch alles dramatisch.

 

No offense

Aber der Kommentar nervt mich aktuell am meisten.

„Genieße doch einfach die Zeit!“

Mit ihr. Mit ihm.

Sagt man das in anderen Lebenssituationen auch?

„Eigentlich wollte ich Vollzeit arbeiten, aber es ist wieder nur eine halbe Stelle geworden.“

„Genieße doch einfach die Zeit!“

Oder.

„Statt in einer 4-Zimmer-Wohnung lebe ich jetzt in einer WG.“

„Genieße doch einfach die Zeit!“